Andrina Heitmann Ottobrunn

Informationen zum Elba-Urlaub

Lage und Klima

Die Lage

Die Insel Elba liegt nur 20 km vom italienischen Kontinent entfernt, hat eine Oberfläche von 224 qkm und ist die größte Insel des Toskanischen Archipels sowie die drittgrößte Insel Italiens. Seit einigen Jahren gehört sie zum Nationalpark des Toskanischen Archipels wie auch Pianosa, Capraia, Montecristo, Giglio und Giannutri.

Auch wenn die Küstenlinie nur knapp 147 km misst, bietet Elba eine Vielfalt von Landschaftsbildern: romantische Fischerdörfer, Bergdörfer, antike Burgen, grüne Täler und bezaubernde Buchten sowie wunderbare Sand- und Kieselstrände.

Die Zahl der Inselbewohner beläuft sich auf rund 30.000, die in 8 Gemeinden aufgeteilt sind. Davon sind 12.000 in Portoferraio, der Hauptstadt der Insel, ansässig.

Das Klima
Elba zeichnet sich durch ein mildes, mediterranes Klima aus. Die Durchschnittstemperatur liegt zwischen einem Höchstwert von 30 Grad und einem Tiefstwert von 7 Grad. Selbst im Winter sinkt die Temperatur selten unter den Gefrierpunkt (im Durchschnitt 10 Grad)

Das Frühjahr setzt bereits Anfang März ein; bis Ende April ist die Macchia mit einem farbenprächtigen Blütenmeer überzogen und verlockt zum Wandern, Radfahren und Reiten. Zum Baden geeignet ist die Zeit ab Mitte Mai bis Mitte Oktober, wobei die Wassertemperatur im August mit über 27 Grad am höchsten ist.





Andrina Heitmann Ottobrunn
Andrina Heitmann - Tel.: 0049/ 89/ 48004783 (Montag bis Samstag ab 10.30 Uhr) -- Fax: 0049/ 89/ 48004785 -- E-Mail: info@elba-app.de -- © elba-app.de, 3/2018